Kosten

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

 

Gesetzlich Versicherte

Ab dem 01.01.2020 werden die Kosten für eine ambulante Psychotherapie in meiner Praxis von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bringen Sie daher bitte Ihre Gesundheitskarte zum ersten Termin mit.


Privat Versicherte und Beihilfe

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und wird in der Regel von den privaten Krankenversicherungen bzw. der Beihilfe übernommen. Erkundigen Sie sich dennoch vor Beginn der Therapie bei Ihrer Krankenversicherung bzw. Beihilfe über den Umfang und die Konditionen der Kostenübernahme.


Bundespolizisten

Bundespolizistinnen und Bundespolizisten können direkt in einer Privatpraxis eine Behandlung in Anspruch nehmen. Die Kosten werden dann von der Heilfürsorge Bundespolizei übernommen.


Selbstzahler

Natürlich können Sie die Kosten für die psychotherapeutische Behandlung selbst zahlen. Grundlage für die Rechnungsstellung ist die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).